Einfach gemeinsam leben e.V.

Wir in der Presse

16.11.2019 geheimtippmuenchen.de
Der Traum vom Tiny living
Tiny Houses sind seit geraumer Zeit in aller Munde. Trotzdem sind die Orte, an denen darin tatsächlich gelebt wird, selten bis gar nicht zu finden. Liegt das jetzt daran, dass wir es hier mit einem hohlen Hipster-Thema zu tun haben? Oder gibt’s vielleicht handfeste Gründe und Hindernisse, warum sich Tiny Houses nicht schon längst etabliert haben? Der junge Verein „Einfach gemeinsam Leben e.V.“ aus Münchens schönem Süden hat sich nichts Geringeres auf die Fahne geschrieben, als einen echten Mindshift im Häuslebauer-Patriachart herbeizuführen. 
Zum Artikel

07.11.2019 Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp)
Projekt Gelting – Der Film
Im Rahme seiner Ausbildung hat uns Janosch Beyer besucht und einen zusammenfassenden Film unseres leider gescheiterten Projektes in Gelting gedreht.
Zum Film

22.10.2019 Wohnglück
Verein kämpft für Minihaus-Traum: Neues Baurecht für Tiny Houses?
Ein Tiny House zu bauen, ist gar nicht mal so einfach. Das Vorhaben scheitert oft am deutschen Baurecht. Dieser Verein unternimmt jetzt etwas dagegen.
Zum Artikel

18.10.2019 FOCUS ONLINE
Schon 22.000 Unterschriften: Aktivisten wollen Tiny Houses in Deutschland legalisieren
So knapp wie der Wohnraum aktuell ist, liebäugeln viele Menschen mit einem sogenannten Tiny Haus. So ein Minihaus ist in Deutschland allerdings gar ncicht so leicht aufzubauen, denn es gelten widersprüchliche Regeln. Das will eine Aktivistengruppe nun ändern.
Zum Artikel

09.09.2019 SZ
Kleine Häuser, große Debatte
Experten sprechen im Kino Seefeld über „Tiny Houses“ und das Wohnen in der Zukunft.
Zum Artikel

08/09.2019 Fünf Seen Filmfestival
Platz ist in der kleinsten Hütte
Thorsten Thane will ein Tiny House-Dorf bei Geretsried gründen.
Zum Artikel (PDF)

07.08.2019 Business Insider
In Deutschland scheitern viele, die vom Tiny House träumen, an der bitteren Realität
Seine erste Wohnung war ein Bauwagen. Auf dem Hof seiner Freunde. In den 1980er-Jahren. „Damals ging das noch problemlos, das hat niemanden interessiert“, sagt Thorsten Thane. Heute, etwa 30 Jahre später, will Thane im Grunde genau das Gleiche. Er will einen Zirkuswagen zu einem Tiny House umbauen, es auf einer Wiese abstellen und darin wohnen. Nur heute darf er das nicht mehr. Zumindest derzeit.
Zum Artikel

26.07.2019 Isar Loisachbote
Tiny House Projekt abgekarterte Sache? Vorwurf ist „Unverschämtheit“
Die Absage an ein Tiny-House-Dorf in der Geltinger Ziegele kritisierte Vereinschef Thorsten Thane als „abgekartete“ Sache. Dazu nahm Stadtrat Andreas Rottmüller nun Stellung.
Zum Artikel

23.07.2019 Isar Loisachbote
Abgekarterte Sache? Nach Tiny-House-Absage wird Kritik an der Stadt laut
Ein Tiny-House-Dorf in der Geltinger Ziegelei ist nicht möglich. Das hat der entsprechende Ausschuss des Stadtrats entschieden. Thorsten Thane, der für das Projekt kämpft, kritisiert die Vorgehensweise.
Zum Artikel

19.07.2019 Das Gelbe Blatt
Entwicklungs- und Planungsausschuss lehnt Vorhaben ab
Geretsried – Im Oktober 2018 gründete sich der Verein „Einfach gemeinsam leben“ mit dem Ziel, preiswerte kleine Häuser – sogenannte „Tiny Houses“ – zu errichten. Als möglichen Standort schlugen die Mitglieder Stadt das auf Geltinger Flur liegende Grundstück der Ziegelei vor. Diesem Vorhaben erteilte der Entwicklungs- und Planungsausschuss (EPA) nun eine Absage.
Zum Artikel

13.07.2019 Isar Loisachbote
Ja zu Tiny-Houses, aber nicht in der Geltinger Ziegelei
Der Planungsausschuss hat dem Verein „Einfach Gemeinsam leben“ eine Absage erteilt. Aber das Gremium lässt eine Hintertür offen.
Zum Artikel

12.07.2019 SZ
Vorläufiges Aus für Tiny House-Siedlung
Wegen rechtlicher Bedenken spricht sich der Geretsrieder Stadtrat gegen eine Gruppe mobiler Kleinhäuser bei der Ziegelei in Gelting aus.
Zum Artikel

12.07.2019 BR24
Aus für Tiny House-Siedlung in Geretsried
Im oberbayerischen Geretsried darf keine Tiny House-Siedlung gebaut werden. Der Verein „Einfach gemeinsam leben“ hat vom Entwicklungs-und Planungsausschuss des Stadtrates eine Absage für das Wohnprojekt erhalten.
Zum Artikel

09.07.2019 SZ
Zukunft von Mikro-Häusern
Mit der Idee eines Tiny-House-Dorfes ist der Verein „Einfach gemeinsam leben“ bislang unter Stadtpolitikern auf Skepsis gestoßen. Denn das für das Projekt vorgesehene Grundstück bei Gelting liegt im Außenbereich.
Zum Artikel

07.2019 Salzach Brücke – Das Magazin
Klein, fein, meins
Zwei Pioniere und ein Pilotprojekt mit Mikrohäusern zeigen, wie man trotz steigender Preisezu den eigenen vier Wänden kommen und Gemeinwohl mit sozialer Kompetenz leben kann.
Zum Artikel (PDF Download)

03.07.2019 Kronen Zeitung
„Tiny Dorf“ in Unken geplant
Minimalistisch leben in den Salzburger Bergen – so werben die Initiatoren. In Unken wollen sie ihr erstes „Tiny House Dorf“ errichten. Am Gemeinde-Grund könnten bald bis zu acht Mobile Homes oder andere einfache Behausungen stehen. Anrainer protestieren.
Zum Artikel

26.06.2019 Camper Style
Ein Dorf aus Tiny Homes: Von der Idee, mobil und alternativ zu leben
Die Faszination vom Eisenbahnwagen. Die hatte schon Sheldon Cooper in „The Big Bang Theory“. Auch Thorsten Thane aus dem oberbayrischen Geretsried hat es gepackt. Doch seine Leidenschaft und sein Engagement gehen weit darüber hinaus. Er möchte nicht nur in einem Zugwaggon leben, sondern in einem Dorf, das aus mobilen Wohneinheiten besteht. Eine Community schaffen mit Leuten, die anders leben wollen. In einem Tiny Dorf. Wir haben mit ihm über Besitz, Baurecht und große Visionen gesprochen:
Zum Artikel

03.06.2019 Isar Loisachbote
Aus für das Tiny-House-Projekt in Gelting?
Er will ein Tiny-House-Dorf in Gelting errichten: Der Verein „Einfach gemeinsam leben“ verfolgt das Projekt schon lange. Doch es geht schleppend voran. Ein offener Brief soll Bewegung in die Sache bringen.
Zum Artikel

28.05.2019 Radio Alpenwelle
Wie steht die Stadt Geretsried zu einem Tiny-House-Dorf?
Zum Artikel

23.05.2019 SZ
Klare Kante für kleine Häuser
Die Mitglieder des Vereins „Einfach gemeinsam leben“ fordern von der Stadt Geretsried endlich eine Stellungnahme zu ihrem Projekt der „Tiny Houses“.
Zum Artikel
Offener Brief an den Stadtrat Geretsried

15.05.2019 Radio Oberland
In Schlehdorf gab es Anfragen bei der Gemeinde zum Aufstellen von Tiny Houses. Radio Oberland nahm dies zum Anlass, das Sendegebiet mit ersten Infos zum Thema „Tiny Houses“ zu informieren. Wir durften für diesen Beitrag als „Expertenstimme“ fungieren.

 

06.04.2019 Radio Alpenwelle
Ein Tag lang berichtete Radio Alpenwelle über das leben im Tiny House und den Verein „Einfach gemeinsam leben e.V.“ Wir haben hierzu ein Interview zum Thema „Wie lebt es sich im Tiny House“ gegeben.

 

05.04.2019 Radio Alpenwelle
Der Verein „Einfach-Gemeinsam-Leben“ plant in Gelting ein „Tiny-House Dorf“
Zum Artikel

28.01.2019 Isar Loisachbote
Tiny Houses in Gelting? Bürgermeister macht wenig Hoffnung
Ein „Tiny-House“-Dorf in Gelting? Der Verein „Einfach gemeinsam leben“ warb einmal mehr um Unterstützung. Bürgermeister Michael Müller machte beim CSU-Stammtisch allerdings wenig Hoffnung.
Zum Artikel

26.01.2019 Isar Loisachbote
Werbetour für Minihäuser auf Rädern: Zu Gast bei den Freien Wählern Geretsried
Auf seiner Werbetour hat der Verein „Einfach gemeinsam leben“ am Donnerstagabend bei den Freien Wählern (FW) Überzeugungsarbeit für das geplante Projekt „Tiny Houses“ geleistet.
Zum Artikel

09.12.2018 AZ München
„Tiny Houses“ gegen Wohn-Wahnsinn: Ein Dorf in der Stadt
Was dem einen Menschen sein Baumhaus oder ein Schloss, ist Thorsten Thane ein Eisenbahnwaggon: Der Münchner hat früher davon geträumt, einmal in einem solchen Wagen zu leben. Dieser alte Traum fällt Thane ein, als er gerade wieder besonders frustriert ist vom Immobilienmarkt.
Zum Artikel

04.11.2018 Isar Loisachbote
SPD äußert Zweifel am Tiny-House-Projekt
Geretsried –Für sein „Tiny House“-Projekt warb Vereinschef Thorsten Thane am Sonntag beim SPD-Stadtgespräch im Café Waldmann um Unterstützung. Es geht dem 46-Jährigen darum, eine Mehrheit der Stadträte für seine Idee zu begeistern. Denn nur wenn der Stadtrat grundsätzlich grünes Licht gibt, haben die Initiatoren eine Chance, ihr alternatives Wohnmodell auf einem Grundstück im Außenbereich in der Ziegelei in Gelting zu realisieren.
Zum Artikel

04.11.2018 SZ
Hoch statt winzig
Geretsrieds Zweiter Bürgermeister Hans Hopfner sieht das „Tiny Houses“-Projekt skeptisch. Er betont die Verpflichtung der Kommune, bezahlbare Wohnungen zu schaffen.
Zum Artikel

23.10.2018 Isar Loisachbote
Gegen die Wohnungsnot: Neuer Verein will Tiny-House-Dorf in Geretsried gründen
Der Verein „Einfach gemeinsam leben“ will etwas gegen die Wohnungsnot in Geretsried unternehmen. Ein Tiny-House-Dorf soll künftig mehr Menschen den Traum vom Eigenheim ermöglichen.
Zum Artikel

20.10.2018 SZ
Klein und mein

Thorsten Thane will in Geretsried ein Wohnprojekt entwickeln, dessen Idee aus Amerika stammt. Mit Gleichgesinnten plant er ein „Dorf“, das aus kleinen Häuschen besteht. Am Sonntag soll dafür der Verein „Einfach leben“ gegründet werden.
Zum Artikel

20.10.2018 SZ
Kleine Schritte, winzige Häuser
Auf Geretsrieder Grund könnte eine neue Wohnform erprobt werden – falls die Lokalpolitik es baurechtlich ermöglicht: Eine Gruppe von Menschen möchte ein Dorf aus sogenannten „Tiny Houses“ (winzigen Häusern) schaffen. Die Leute um Thorsten Thane und Natascha Haase wollen dazu am 21. Oktober einen Verein gründen, zuvor haben sie bereits einen Termin bei Bürgermeister Michael Müller (CSU).
Zum Artikel